Weisshaarige FotzeOma hat zwar schon lange graue Haare auf dem Kopf aber ihre Muschi ist noch nicht ganz ergraut, da sieht man noch ein bisschen dunklen Flaum und kann erahnen wie geil sie früher mal ausgesehen hat. Für die alte Dame die ihr hier zu sehen bekommt kommt es nicht in Frage das sie sich die Fotzenhaare abrasiert, schliesslich ist sie kein junges Ding mehr, sondern eine gestandene Frau und das soll man gefälligst auch sehen. Gut so, der ganze modescheiss mit jungen Mösen ist doch einfach nur lächerlich, Frauen müssen aussehen wie sie sind, wie Mutter Natur sie erstellt hat, nicht alle gleich, das wäre ja super langweilig.